Rolling Pants ist offizieller Partner des Projekts Vierzehneinhalb

VIERZEHNEINHALB_LOGO_Alpha_white

Hamburg, den 04.Mai.2018

Wir von Rolling Pants freuen uns sehr offizieller Partner des Filmprojektes Vierzehneinhalb zu sein. 

Das Filmprojekt VIERZEHNEINHALB begleitet die Rollstuhlbasketballer der BG Baskets Hamburg durch die Saison 2017/18. Eine Zeit, in der es um mehr geht als Sport.
Neun Spielerinnen und Spieler, sieben verschiedene Nationen und einzigartige Geschichten. Doch wie wird aus den unterschiedlichen Charakteren ein Team? Aus den einzelnen Spielern und ihren individuellen Herausforderungen muss ein großes Ganzes werden, denn nur als Einheit können die Baskets ihre sportlichen Ziele erreichen.

VIERZEHNEINHALB im INTERNET
Mit der Webdokumentation auf www.vierzehneinhalb.de und auf Facebook könnt Ihr die Spielerinnen und Spieler kennenlernen und bei ihren Erlebnissen auf und neben dem Court begleiten. Wie lebt die Spieler-WG zusammen unter einem Dach? Welche Konflikte und Freundschaften entstehen zwischen den Athleten? Und wie behaupten sich die beiden Frauen in der ruppigen Sportart?

VIERZEHNEINHALB im TV
Anfang August, kurz vor der Rollstuhlbasketball Weltmeisterschaft in Hamburg, kommt VIERZEHNEINHALB ins Fernsehen. In einer 40-minütigen Dokumentation erfahrt ihr dann noch viel mehr über die Protagonisten in der ARD-SPORTSCHAU.

VIERZEHNEINHALB im KINO
Nach der Weltmeisterschaft – dem Saisonhöhepunkt aller Rollstuhlbasketballer – kommt VIERZEHNEINHALB auf die große Leinwand. Die 90-minütige Kinodokumentation stellt dann vor allem auch die internationalen Spieler des Teams vor und soll in ganz Deutschland bei inklusiven Screenings zu sehen sein.

 

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.